Werbung

--------------------------------

Deutsche Erstaufführung auf Kampnagel: SPIRIT von Sidi Larbi Cherkaoui und Saburo Teshigawara


Spirit

Die international gefragten Choreografen Sidi Larbi Cherkaoui und Saburo Teshigawara zeigen vom 17. bis zum 20.12.2014 ihren für die Tanzkompanie der Göteborger Oper entstandenen Doppelabend SPIRIT in deutscher Erstaufführung auf Kampnagel. Spiritualität ist das verbindende Thema des Abends, dem sich Cherkaoui und Teshigawara mit ihren unterschiedlichen choreografischen Handschriften genähert haben. In NOETIC will Sidi Larbi Cherkaoui zeigen, wie sich ein kosmisches Bewusstsein mit jedem individuellen Bewusstsein verbindet.

Foto: Bengt Wanselius / Presse Kampnagel

Die Schönheit dieses Ordnungsgedankens spiegelt sich in expressiven Tanzbewegungen und in den geometrischen Stahlgebilden des Bildenden Künstlers Antony Gormley. Intensiviert wird die atmosphärische Dichte durch einen traditionellen japanischen Live-Perkussionisten und Gesang. Für sein Stück METAMORPHOSIS ließ sich Saburo Teshigawara von Franz Kafkas Romanen inspirieren und  entwickelte ebenso schöne wie bedrohliche Bilder zur Musik von Messiaen und Ravel.

Er lässt eine Landschaft aus Körpern in Bewegung entstehen, die in ihrer an- und abschwellenden Intensität als Tableau für das Leben gedeutet werden.

SPIRIT

NOETIC & METAMORPHOSIS

Sidi Larbi Cherkaoui / Saburo Teshigawara / Göteborgsoperans Danskompani

Mi 17.12. bis Sa 20.12. / 20:00

Deutsche Erstaufführung

K6, 12-36 Euro, ca. 130 Min. inkl. Pause

Am Donnerstag, den 20.12. findet um 19Uhr ein Gespräch mit Adolphe Binder, der Künstlerischen Leiterin der Tanzkompanie der Oper Göteborg statt.

PM: Kampnagel




Spirit Kampnagel Bewertung dieser Seite: 2.8609625668449 von 5 Punkten 0 (374 Bewertungen)
Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)

Weitere Infos

Wir bei....





Werbung: