News Blog Hamburg - Nachrichten




British Flair öffnet ihre Pforten

Autor: CIS am 04.08.2015

BF

Nur noch wenige Tage, dann beginnt die British Flair, die zum 25. Mal auf dem Gelände des Hamburger Polo-Clubs Klein Flottbek ihre Besucher begeistert. Der 8. und 9. August stehen ganz im Zeichen des britischen Lebensstils, und der Lifestyle-Event ist ein Treffpunkt für Groß und Klein.

Logo: British Flair

Vor allem das Rahmenprogramm ist an Vielfalt kaum zu überbieten: schottische Hochland-Spiele und Hütehunde-Vorführungen werden ebenso gezeigt wie Rugby- und Cricket-Darbietungen sowie Gummistiefelweitwurf. Außerdem lassen die „Baul Muluy Pipes & Drums“ und Tanzvorführungen mit Irish Dance die British Flair zu einem unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie werden. Und „London Pride“, eine Rock'n'Roll Coverband, bringt den Liverpool Beat zum Besten.

Zu den Publikumslieblingen gehört das „Grand Theatre of Lemmings“ aus dem Vereinigten Königreich. Sie sorgen als British Bobbies, Kamele oder Strauße verkleidet auf dem gesamten Gelände für beste Unterhaltung. Auch die beliebten Film- und Buchfiguren „Shaun, das Schaf“ und „Paddington Bear“, der tolle Geschichten erzählt, sind auf der British Flair vertreten. „Cheerio, Miss Sophie“ heißt es an beiden Veranstaltungstagen auf der Bühne. Unter der Regie von Sonny Pathak präsentiert der englische Theaterverein „Hamburg Players“ den beliebten Klassiker „Dinner for one“.

Ein Muss ist das „British Flair Open Air Proms Concert“, das mittlerweile Kult-Charakter hat. Denn bei einem Picknick unter freiem Himmel erleben die Besucher großartige Kompositionen und fühlen sich in den Londoner Hydepark versetzt, wenn die „Last Night of the Proms“ übertragen wird. Unter der Leitung von Russell N. Harris feiert „The Hamburg Festival Orchestra“ am Sonnabend, den 8. August, um 20.30 Uhr sein Debüt auf der British-Flair. Eine frühzeitige Kartenbestellung ist hier empfehlenswert.

Für Freunde britischer Qualitätsprodukte ist die Auswahl der Angebote groß. Nicht nur die klassischen Wachsjacken, die weltbekannten Hüte und stilvolle Bond-Outfits zählen dazu, sondern auch die feinen englischen Marmeladen und Konfitüren sowie erlesene Rum- und Whiskeysorten.

Mit britischer Tradition, hanseatischer Verlässlichkeit und norddeutschem Charme stellt sich das Hamburger Bentley-Team als offizieller Repräsentant mit zwei der schönsten Fahrzeuge vor. Begeisterte Zweiradfans sind bei der legendären Marke Cooper genau richtig. Bei der Bike-Factory können sie auf der British Flair die Vielfalt vom Klassiker bis zu den aktuellen Modellen testen.

Auch an die Vierbeiner und seine Halter ist gedacht. Erstmalig ist auf der British Flair die Lifestyle-Marke Home & Dogs vertreten. Hinter dem Unternehmen steht Claudia Weidung-Anders, die Frau des bekannten Sängers Thomas Anders. Sie stellt ihre Premiumlinie für gesundes Hundefutter in 100 Prozent Lebensmittelqualität und Lifestyle-Accessoires für die Vierbeiner vor. Zudem unterstützt das Unternehmen soziale Projekte der Deutschen Gesellschaft zum Schutz der Hunde, bei denen Schicksale von Mensch und Tier gelindert werden.

Nach guter alter Tradition arbeiten der Veranstalter, die Lübecker AgenturHaus GmbH, und der Verein „Friends of Britain“, der die deutsch-britischen Verbindungen fördert und sich für karitative Zwecke in der Region einsetzt, zusammen. Bei einer ehrenamtlich organisierten Oldtimer-Parade, die mehrmals täglich stattfindet, können Besucher gegen eine kleine Spende mitfahren. In diesem Jahr gehen die Einnahmen an die Stiftung „Ein Platz für Kinder“, die sich dem Bau von Schutzhäusern in Hamburg, Hannover und Haiti widmet, in denen gewaltgeschädigte und traumatisierte Kinder therapiert werden und zur Ruhe kommen können.

Geöffnet ist die British Flair am Sonnabend, den 8. August, zwischen 11 und 18 Uhr und am Sonntag, den 9. August, von 10 bis 18 Uhr. Parkraum ist in unmittelbarer Nähe des Ausstellungsgeländes vorhanden. Der Eintritt beträgt zehn Euro, ermäßigt acht Euro, für Kinder bis einschließlich 15 Jahre werden zwei Euro erhoben.

British Flair

PM: Presse Agenturhaus Lübeck


----------------------------------------------