News Blog Hamburg - Nachrichten




POP≥INSTITUT expandiert: Neue Workshops, Labore & Meisterklassen

Autor: CIS am 06.03.2017

Rockcity

RockCitys POP≥INSTITUT geht im neuen Jahr mit umfangreichem Programm an den Start und bietet ein ganzjähriges Paket an spannenden Weiterbildungsformaten, die um die Themen kreisen, die für Musiker*innen und Musikschaffende im Alltag relevant und interessant sind. Neben gewohnten Workshops schafft das POP≥INSTITUT 2017 auch neue praxisorientierte Labore sowie Meisterklassen, in denen Wissen für Fortgeschrittene vermittelt und vertieft wird.

 

Der 1. Workshop des Jahres findet am 11. April im Häkken statt und richtet den Blick über die Landesgrenzen hinaus. Jan Clausen (Factory 92) erklärt, wie der Sprung auf internationale Bühnen gelingt und wie sich Branchenevents für das eigene Networking wirklich bezahlt macht. Der 2. Workshop am 10. Mai gewährt Insider-Einblicke in die Arbeitsabläufe von Musikredaktionen. Daniel Koch (Chefredakteur, INTRO Magazin) klärt auf, wer aufs Cover kommt, wer im Papierkorb landet und welche Story in die Bandinfo gehört.

 

„Go international! Bühnen finden und Netzwerke knüpfen“

Workshop mit Jan Clausen (Factory 92)

Dienstag, 11. April, 18h bis 20h // Häkken

 

„Nimm mich! Storytelling  für die Musikpresse“

Workshop mit Daniel Koch (INTRO Magazin)

Mittwoch, 10 Mai, 18-20h // tba

 

Weitere Termine und Infos auf www.popinstitut-hamburg.de. Anmeldungen über popinstitut@rockcity.de, die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro.

 

Seit 2015 bringt das POP≥INSTITUT mobil, transformativ und praxistauglich Wissenswertes für Hamburgs Musikschaffende in die Stadt. In Clubs, Bars und spannenden Orten geht es in Workshops, Laboren und Meisterklassen um anwendungsbasiertes Know-How und knallharte Skills – bekömmlich portioniert, ohne Marketingsprech und Vertretermentalität, günstig und zentrumsnah.

 

RockCity Hamburg e.V. – Zentrum für Popularmusik fördert seit 1987 szenenah, kontinuierlich und marktgerecht die Arbeits-, Auftritts- und Vermarktungsmöglichkeiten Hamburger Textdichter*innen, Komponist*innen, Musiker*innen, Verlage, Labels, Veranstalter*innen und Booker*innen.


----------------------------------------------






Wir freuen uns, dass Du uns gelesen hast. Alles ist kostenlos. Gerade deshalb freuen wir uns über jede kleine Unterstützung! Vielen Dank! UNSER PAYPAL Konto: