News Blog Hamburg - Nachrichten




Technische Kommunikationsmöglichkeiten für Werksführungen

Autor: CIS am 06.07.2017

Trans

(Werbung) Für Viele ist es schrecklich Werksführungen durch laute Hallen zu machen, wo man im Ergebnis nichts versteht. So verlassen häufig Teilnehmer von Werksführungen die Rundgänge und sehen diese eher als verschwendete Zeit an. Damit dies nicht passiert, kann man auf die verschiedenen AudioGuide Systeme der Firma meder-commtech.de zurückgreifen. Selbst die klassischen Touren, bei denen der Guide einer Gruppe die Informationen lautstark zukommen lässt, werden dadurch vereinfacht.

Foto:

Jeder Teilnehmer erhält seine eigenen Kopfhörer und ist in der Lage die Lautstärke individuell anzupassen, so dass auch hörgeschädigte Menschen die Tour richtig erleben. Dadurch sind größere Gruppen möglich und der Tourguide kann entspannter über das Mikrofon seine Tour abhalten. Eine Werksführung ohne menschlichen Guide ist mit diesen Geräten ebenso möglich. Über einen technischen SmartGuide kann Jeder individuell seine eigene Tour durch bestimmte Areale im Werk machen und Audio- und Videofiles abrufen.

Die neue Virtual Reality Technologie erlaubt es auch virtuelle Touren zu führen. Dabei kann man Einblicke in neue Produktionshallen oder Prototypen realistischer und somit auch verständlicher darstellen und Kunden und Geldgeber besser überzeugen. Es besteht die Möglichkeit die Kopfhörer mit dem Unternehmenslogo bedrucken zu lassen, um ein einheitliches Auftreten des Unternehmens im Sinne des Corporate Design zu garantieren.

Dolmetschen leicht gemacht

Dolmetscheranlagen sind besonders für internationale Unternehmen von großer Bedeutung. Auf Messen oder sehr fachspezifischen Konferenzen stoßen viele Mitarbeiter oft an Ihre Fremdsprachenkenntnisse und freuen sich über jede Hilfe die zum Unternehmenserfolg beitragen.

Foto: pixabay.com / geralt

Sehr interessant sind Dolmetscheranlagen weiterhin bei Städteführungen oder Museumsbesuchen. Der Gast soll die Möglichkeit haben alle Informationen verständlich zu erhalten. Sei es über ein Livedolmetschen oder einen Guide mit verschiedenen Audiofiles in der passenden Sprache; bleibt der Besuch deswegen in schlechter Erinnerung, dann wirkt sich das schlecht auf das Museum oder die Stadt aus.

Funk- und Intercomsysteme für sichere Kommunikation

Funktionierende Kommunikation in gefährlichen Situationen zu garantieren, ist ein weiteres Feld der Firma meder-commtech.de. So richten Sie Notrufanlagen in Aufzügen ein und helfen BOS Behörden oder Justizvollzugsanstalten mit Funkanlagen, Funk- und Fernmeldebetriebstischen und Personennotrufanlagen aus. Videokameras zur Bild- und Tonaufzeichnung werden ebenfalls angeboten. Selbst für die Industrie erhalten Sie Kommunikationsgeräte um auf Baustellen sicherer kommunizieren zu können. Darüber hinaus werden Evakuierungssysteme immer wichtiger, um in Brandfällen eine reibungslose Evakuierung zu garantieren.

Technische Kommunikationsmöglichkeiten sind somit für einfache Werksführungen sehr interessant, aber auch in sehr vielen anderen Bereichen von großer Bedeutung. Mithilfe der Virtual Reality Technologie kann man schon gespannt in die Zukunft blicken und eine stark veränderte Art der Kommunikation erwarten.

PM: CIS


----------------------------------------------






Wir freuen uns, dass Du uns gelesen hast. Alles ist kostenlos. Gerade deshalb freuen wir uns über jede kleine Unterstützung! Vielen Dank! UNSER PAYPAL Konto: