Trauerfeier für Helmut Schmidt am Montag im ERSTEN

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

CIS –

Der NDR überträgt die Trauerfeierlichkeiten für Helmut Schmidt live aus Hamburg im Fernsehen und Radio. Das Erste zeigt den Staatsakt für den am 10. November verstorbenen Altbundeskanzler am Montag, 23. November, in der Zeit von 10.00 Uhr bis 12.45 Uhr. Susanne Stichler moderiert, Rolf Seelmann-Eggebert kommentiert. Auch das NDR Fernsehen (bis 13.00 Uhr) sowie die Radioprogramme NDR Info Spezial und NDR 90,3 senden live. NDR Info wird ausführlich berichten und Teile des Staatsaktes live übertragen. NDR Kultur bringt eine Zusammenfassung im “Journal plus” ab 19.30 Uhr.

Foto: Wikimedia – Wegmann, Ludwig German Federal Archive

Ergänzend sind im Ersten ab 9.15 Uhr die NDR Produktion “Helmut Schmidt – Hanseat und Staatsmann” von Christine Adelhardt und Martin Munz zu sehen sowie um 22.45 Uhr die Zusammenfassung “Abschied von Helmut Schmidt”. Im NDR Fernsehen wird es um 20.15 Uhr außerdem eine längere Zusammenfassung der Trauerfeierlichkeiten geben. Das “Hamburg Journal” berichtet im NDR Fernsehen um 18.00 Uhr und um 19.30 Uhr jeweils monothematisch und auf NDR.de/hamburg finden sich Videos, Audios und Hintergründe.



Zum Staatsakt in der Hauptkirche St. Michaelis werden bis zu 1800 hochrangige Gäste und Repräsentanten aus dem In- und Ausland erwartet. Bundeskanzlerin Angela Merkel, der ehemalige US-Außenminister Henry Kissinger und Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz halten die Trauerreden. Außerdem spricht Michel-Hauptpastor Alexander Röder. Auf den Staatsakt folgen um 12.00 Uhr ein großes militärisches Ehrengeleit vor dem Michel und um 13.00 Uhr ein Trauerempfang von Bürgerschaft und Senat im Rathaus der Hansestadt.

PM: NDR Info

Nächster Beitrag

HVV-Sonderfahrplan zu Weihnachten und zum Jahreswechsel

CIS – Wie üblich fahren Busse und Bahnen im HVV zu Weihnachten und zum Jahreswechsel nach einem Sonderfahrplan.  Im Linienfahrplan (zu finden unter dem Reiter “Fahrpläne” auf der Startseite der HVV-Internetseite) können bei der jeweils ausgewählten Linie eigene Buttons angeklickt werden, die die Fahrpläne an Heiligabend und Silvester abbilden. So […]