Viele Hamburger Kinder feiern dieses Jahr erst das erste Mal im Leben ihren richtigen Geburtstag

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

CIS –

19 Hamburger Jungen und 20 Mädchen haben erstmals die Möglichkeit, an ihrem eigentlichen Geburtstag zu feiern. Sie sind am 29. Februar 2012 zur Welt gekommen und werden jetzt vier Jahre alt. Das geht aus einer Auswertung des Melderegisters hervor, die das Statistikamt Nord anlässlich des diesjährigen Schaltjahres vorgenommen hat.

Foto: gänseblümchen  / pixelio.de

Insgesamt kamen 1 062 Hamburgerinnen und Hamburger am letzten Februartag eines Schaltjahres zur Welt. Die 530 Männer und 532 Frauen können somit am kommenden 29. Februar nach vier Jahren wieder an ihrem „echten“ Geburtstag feiern. Die meisten Partys dürften in den Bezirken Wandsbek und Hamburg-Mitte stattfinden. Dort wohnen 258 bzw. 176 der Geburtstagskinder.



Weiterhin können 15 Ehepaare, die am 29. Februar 2012 in Hamburg geheiratet haben, in diesem Jahr zum ersten Mal an ihrem tatsächlichen Hochzeitstag feiern.

Presse Statistikamt Nord

Nächster Beitrag

Der Hamburg-Marathon am 17. April

CIS – Am Sonntag, dem 17. April, nehmen wieder mehr als 20.000 Läufer am Hamburg Marathon teil. Erstmals wird die Startnummer der Läufer jedoch nicht gleichzeitig als HVV-Fahrkarte gelten: Der Veranstalter (Hamburg-Marathon-Veranstaltungs-GmbH) hat für den diesjährigen Marathon keine KombiTicket-Vereinbarung mit dem HVV abgeschlossen. Dem nach ist die Startnummer anders als […]