Wie Sie als Kleinunternehmer schnelles Wachstum ermöglichen können

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur
5/5 - (1 vote)

(CIS-intern) –  Insbesondere Kleinunternehmen sind auf die Tools des Online Marketings angewiesen, wenn es um die Ausweitung Ihres Geschäftsfelds geht. Die Werbebudgets sind oft klein und deshalb ist Online Marketing die effektivste Methode der Verkaufsförderung. Das veranschlagte Budget muss jedoch sinnvoll investiert werden, sodass keine Lücke bei der Effizienz entsteht. Wenn sich Menschen heute über die Methoden des Online Marketings erkundigen, dann erscheint oft auch die Balance ein wichtiges Thema zu sein. Man fragt sich bei der Budgetvergabe selbstverständlich auch, wo man in diesem Sinne die Schwerpunkte setzen muss. Vor allem ist zwischen kurzfristigen Marketing-Ansätzen und langfristiger Effizienz zu unterscheiden. Wenn Unternehmen beispielsweise die Vorteile von Online Advertising nutzen möchte, so ist dies grundsätzlich eine gute Sache.

Beliebte Online Marketing Methoden und dessen Vorteile für das Unternehmen

Der Vorteil liegt vor allem in der kurzfristig angesetzten Werbung von Produkten, Aktionen oder anderen Neuheiten, die man einem breiten Publikum zur Kenntnis setzen möchte. Beim Marketing lässt man sich hier auch durchaus profitabel über die Schulter blicken und hält nichts von halbherzigen Werbeaktionen. Man muss sich aber der Faktenlage bewusst sein, denn in Summe zeigt die Methode der Online Werbung nur einen kurzfristigen Effekt. Wer langfristig Online Marketing betreiben möchte, setzt hier in diesem Zusammenhang auf die Vorteile der SEO. Man möchte als Unternehmen mit seinen Produkten eine gute Stellung vorweisen können und baut auf starke Sichtbarkeit bei bestimmten Google-Suchbegriffen. Diesbezüglich herrscht auch durchwegs Einigkeit unter den Marketing-Experten, dass man sich in diesem Sinne auch gerne nach neuen Maßstäben umsieht.

Die Bedeutung der Klickzahl auf unternehmenseigenen Webseiten und in den Kanälen der sozialen Medien

Die Klickzahl wird immer wieder als wichtiges Marketing-Instrument genannt. Es gilt die Faustregel, dass mehr Klicks auch einen höheren Umsatz bringen. Das ist bedingt auch richtig, allerdings sollte ein erfolgreicher Unternehmer nicht allein auf die Anzahl der Klicks vertrauen. Man setzt daher auf die Methoden des Marketings zur Gewinnung neuer Kunden. Wenn ein Unternehmen die Interessenten auf seiner Webseite durch Remarketing wieder ansprechen kann, erhöht das die Wahrscheinlichkeit für einen Deal. Man zeigt dem Besucher einer Webseite nochmals Anzeigen bei einer Google Suche und erinnert diesen an die zuvor betrachteten Produkte.

Bild von 3D Animation Production Company auf Pixabay

Nächster Beitrag

7. Hamburger VorleseVergnügen startet heute

5/5 - (1 vote) (CIS-intern) – Das Hamburger VorleseVergnügen wird heute feierlich in der Flussschifferkirche eröffnet. Zur Begrüßung spricht Thomas Bressau von der Behörde für Schule und Berufsbildung. Anschließend nimmt uns Kinderbuchautorin Margit Auer mit in ihre berühmte Schule der magischen Tiere – Leinen los und Ahoi für eine bunte […]