900 Gäste beim Neujahrsempfang des Hamburger Abendblatts

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

CIS –

Das ‘Hamburger Abendblatt’ lud heute (6.1.) zum 28. Mal zu seinem traditionellen Neujahrsempfang ins altehrwürdige Hamburger Hotel Atlantic ein. Ove Saffe, seit August 2015 Geschäftsführer des ‘Hamburger Abendblatts’, und Chefredakteur Lars Haider hießen mehr als 900 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur willkommen. Saffe sagte: “Der Wechsel in die Funke-Familie hat dem ‘Hamburger Abendblatt’ sehr gut getan.” Andersherum gelte dies auch für die Funke-Gruppe.

“Hamburg. Gemeinsam!” lautete das Motto des Neujahrsempfangs 2016. Bei der Auswahl des Themas im Frühjahr 2015 lag der Fokus noch auf der Olympia-Bewerbung. “Doch nach dem ‘NO-vember’ bedeutet dies nicht, dass das Motto etwas von seiner Aktualität verloren hätte – im Gegenteil”, erklärte Lars Haider mit Blick auf die Flüchtlingskrise.



Zu den Gästen des Neujahrsempfangs zählten Christian Wulff (Bundespräsident a. D.), Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz (SPD), der ehemalige Bürgermeister Dr. Klaus von Dohnanyi, der Unternehmer Alexander Otto und der Vorstandsvorsitzende der Hapag Lloyd, Rolf Habben-Jansen. Aus der Medienbranche folgten der Einladung unter anderem Dr. Rainer Esser, GF der Zeit Verlagsgruppe, Bauer-Geschäftsleiter Andreas Schoo und der ehemalige G+J-Auslandsvorstand Dr. Torsten-Jörn Klein. Vom HSV waren Dietmar Beiersdorfer und Ehrenbürger Uwe Seeler vertreten, für den FC St. Pauli kam unter anderem Sportchef Thomas Meggle.

Presse und Foto Funke Medien

Nächster Beitrag

Der Hamburg-Marathon am 17. April

CIS – Am Sonntag, dem 17. April, nehmen wieder mehr als 20.000 Läufer am Hamburg Marathon teil. Erstmals wird die Startnummer der Läufer jedoch nicht gleichzeitig als HVV-Fahrkarte gelten: Der Veranstalter (Hamburg-Marathon-Veranstaltungs-GmbH) hat für den diesjährigen Marathon keine KombiTicket-Vereinbarung mit dem HVV abgeschlossen. Demnach ist die Startnummer anders als bisher […]