Das Image – wie kann man es als Unternehmen verbessern?

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur
5/5 - (1 vote)

(Werbung) – Der Unternehmenserfolg ist maßgeblich an das Image geknüpft. Das Image ist der Eindruck, den Außenstehende, wie Kunden oder auch die breite Masse, von einer Marke, einer Firma, einer Gruppe oder auch einer Einzelperson haben. Diese „Bild“ muss dabei nicht zwangsläufig aus eigenen Erfahrungen heraus entstanden sein. Auch die Meinungen anderer können ein Image bereits formen. Ferner spielen Gefühle und Einstellungen eine maßgebliche Rolle. Heute prägen vor allem die sozialen Medien und der digitale Auftritt das Image eines Unternehmens. Je positiver man von Personen wahrgenommen wird, je mehr Vertrauen gewinnt man und umso mehr Erfolg hat man am Ende. Ein gutes Image erleichtert Verbrauchern die Kaufentscheidung und fördert überdies die Mitarbeitergewinnung. Daher ist es immens wichtig, dass sich Marketingabteilungen mit der richtigen Imagebildung befassen, zielorientiert und strukturiert den gewünschten Eindruck steuern. Welche Methoden können hierfür zum Einsatz kommen?

Corporate Identity kreieren

Die Corporate Identity, oder auch kurz CI genannt, umfasst alle Merkmale und Charakteristika eines Unternehmens und adaptiert diese in ein ganzheitliches Erscheinungsbild, welches immer gleich und überall zu finden ist, wo das Unternehmen auftaucht. Auch die Kommunikation, die Unternehmensphilosophie bzw. Unternehmenskultur sprechen ein und dieselbe Sprache. Die Corporate Identity wird in das Corporate Design, die Corporate Communication und die Corporate Culture unterteilt.

Überzeugend präsentieren

Um das Image zu verbessern, ist ein einheitlicher Auftritt gemäß der Corporate Identity auf allen Kanälen sicherzustellen. Von der eigenen Homepage über die Pflege der sozialen Netzwerke bis hin zu PR-Maßnahmen wie Anzeigen, Newsletter und Produktbroschüren. Hilfreich kann zudem ein Imagefilm sein, der den Unternehmensspirit auch in bewegten Bildern emotional transportiert und so effizient ein positives Image erzeugt.

Nachhaltigkeit transparent kommunizieren

Vielen Kunden und Interessenten ist heute Nachhaltigkeit immens wichtig. Unternehmen werden positiver wahrgenommen, wenn sie ein verantwortungsvolles und nachhaltiges Handeln kommunizieren. Daher lohnt es sich langfristig entsprechende Maßnahmen zum Umweltschutz, wie der Einsatz von erneuerbaren Energien, kurze Transportwege, ressourcenschonende Produktion, Verzicht auf problematische Stoffe und soziale Aspekte zu etablieren und natürlich auch in der Öffentlichkeit zu kommunizieren.

Bei allen Maßnahmen zur Imageverbesserung oder Stärkung ist wohl das Entschiedenste authentisch zu bleiben. Wer sich keine Rolle auferlegt, sondern sich so zeigt, wie er ist, wird glaubwürdig.

Foto: pixabay.com / StockSnap

Nächster Beitrag

Online Geld verdienen – Die besten Möglichkeiten

5/5 - (1 vote) (CIS-intern) – Trotz beruflicher Festanstellung genügt das verdiente Geld nicht? Sie haben bestimmte Sparziele oder möchten sich einen gewissen Luxus leisten? Dann kann ein Nebenjob die richtige Wahl sein, um das Haushaltsgeld aufzustocken. Den meisten Menschen fehlen jedoch die Zeit und Lust, nach der eigentlichen Arbeit […]